AVU NETZ STABILISIERT INFRASTRUKTUR

Die AVU (Foto: RuhrkanalNEWS)

Sprockhövel – Nach den ersten Arbeiten im Frühjahr 2023 setzt die AVU Netz jetzt die Erneuerung der Stromleitungen in Niedersprockhövel fort: In der Wohnstraße Am Gosekamp werden auf ca. 150 Meter Länge Niederspannungskabel und LWL-Leerrohre verlegt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Die Arbeiten zwischen Haus-Nr. 8-25 werden bis ca. Ende November 2023 dauern – im Baustellenbereich fallen in der Zeit Parkplätze weg. Beauftragtes Tiefbau-Unternehmen ist die Firma IK Bau aus Hagen. Die ca. 50 Jahre alten Kabel werden im Rahmen der kontinuierlichen Instandhaltung für die Versorgungssicherheit erneuert. Verkehrsbeeinträchtigungen werden sich nicht immer vermeiden lassen. Die AVU Netz bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.