MUTTER MIT KIND ANGEFAHREN

Verkehrsunfall: Beim ordnungsgemäßen Überqueren der Hauptstraße an der Fußgängerampel wurde ein Kind mit seiner Mutter angefahren. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Am heutigen Donnerstag, 2. Mai 2024, ereignete sich auf der Hauptstraße gegen 15 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine Mutter und ihr zweijähriges Kind verletzt wurden. Jeder Verkehrsunfall ist für alle Beteiligten ein belastendes Ereignis. Wenn bei einem Verkehrsunfall dann auch noch ein Kind zu Schaden kommt, ist es besonders schlimm.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Verkehrsunfall: Notarzt, Rettungsdienst und zwei Streifenwagenbesatzungen waren schnell an der Unfallstelle. (Foto: Höffken)
Verkehrsunfall: Wenn bei einem Verkehrsunfall ein Kind verletzt wird, ist dieses ein besonders belastendes Ereignis. (Foto: Höffken)

Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte eine Mutter mit ihrem zweijährigen Sohn ordnungsgemäß an der Fußgängerampel in der Grünphase die Hauptstraße. Zu diesem Zeitpunkt hielt bereits ein 85-jähriger Sprockhöveler mit seinem VW an der für ihn rot zeigenden Ampel an.

Pötzlich fuhr er jedoch an und touchierte die Mutter mit ihrem zweijährigen Kind. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll er vorher vom Bremspedal abgerutscht sein. Mutter und Kind stürzten bei der Kollision zu Boden und wurden dabei verletzt.

Die Besatzung eines Notarzteinsatzfahrzeuges (NEF), die Besatzung eines Rettungswagens (RTW) und zwei Streifenwagenbesatzungen waren innerhalb kürzester Zeit dann an der Unfallstelle. Mutter und Kind wurden im RTW notfallmäßig erstversorgt und später leichtverletzt in ein Krankenhaus transportiert. Die Kräfte der Polizei begannen mit ihren Aktivitäten zur Unfallaufnahme. “Ich bin total fertig und es tut mir so leid auch wegen des Kindes”, sagte eine benachbarte Geschäftsfrau mit Tränen in den Augen, die den Unfall gesehen hatte. Zwei auf dem Bürgersteig unterwegs befindliche Achtjährige wünschten der verletzten Mutter und ihrem Kind spontan gute Besserung.

Statistik: In Sprockhövel wurden der Polizei im letzten Jahr 678 Verkehrsunfälle angezeigt, bei denen 85 Personen verletzt wurden, darunter waren 5 Kinder.