BIW NICHT VERURSACHER DER GEFUNDENEN WEISSEN FLOCKEN

Firma biw in Ennepetal (Foto: Strohdiek)

Ennepetal- Entwarnung meldet der Ennepe-Ruhr-Kreis für Flockenfunde, die am Freitag, 2. Oktober, und Montag, 5. Oktober, im Ennepetaler Gewerbegebiet Oelkinghausen und im Ortsteil Büttenberg gemacht worden waren.

Seit heute liegen der Kreisverwaltung die Untersuchungsergebnisse des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz vor. Die Analysen haben ergeben: Ein Zusammenhang der gefundenen Partikel mit der Produktion des Unternehmens biw ist nicht ersichtlich. Hierfür fanden sich keinerlei Hinweise.

Gewartet wird im Schwelmer Kreishaus jetzt noch auf die Untersuchungsergebnisse von am Dienstag, 6. Oktober, gefundenen Flocken.

Kommentar hinterlassen on "BIW NICHT VERURSACHER DER GEFUNDENEN WEISSEN FLOCKEN"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: