MANGA-ZEICHNEN FÜR JUGENDLICHE IN DER STABI

Die Stabi in Hattingen (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Jugendliche im Alter von zehn bis vierzehn Jahren, die in den Herbstferien Lust haben, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, haben bald in der Stadtbibliothek im Reschop Carré dazu Gelegenheit. Bei einem zweitägigen, intensiven Manga-Workshop mit der bekannten Künstlerin Alexandra Völker werden eigene Mangastories mit individuellen  Charakteren entworfen. Auch die Bilder werden selbst gezeichnet. Als Ergebnis sollen aus den Geschichten komplette Bücher entstehen.

Der Workshop findet am Mittwoch, den 14. Oktober und am Donnerstag, den 15. Oktober jeweils von 11 bis 15 Uhr statt. Er ist eine Aktion innerhalb des Landesprogramms „Kulturrucksack NRW“ und die Teilnahme ist kostenlos.

Da es nur noch Restkarten gibt, wird um eine kurzfristige Anmeldung per Mail oder telefonisch unter (02324) 204-3555 gebeten.

Kommentar hinterlassen on "MANGA-ZEICHNEN FÜR JUGENDLICHE IN DER STABI"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: