STADTVERWALTUNG BEGRÜSST NEUE AZUBIS

Personaldezernent Frank Mielke (SPD) (hinten links) und Bürgermeister Dirk Glaser (parteilos) (hinten rechts) begrüßen gemeinsam mit den Ausbildungsleitern Andre Graef und Christine Fladerich (vorne rechts) die neuen Ausbildenden Kai Albinski (Mitte links), Dennis Oberdörfer (mitte rechts) sowie (v.l.n.r.) Laura Graef, Zsuzsanna Klein, Sümeyra Kayar, Dilan Bakir und Berfin Bakir

Hattingen- Bürgermeister Dirk Glaser (parteilos) und Personaldezernent und Kämmerer Frank Mielke (SPD) hießen am Dienstag (1. September 2020) sechs neue Auszubildende im Rathaus unter Corona-Bedingungen herzlich willkommen. „Ich freue mich, Sie in unserer attraktiven und lebenswerten Stadt Hattingen begrüßen zu dürfen, auch wenn die Voraussetzungen und Umstände in diesem Jahr ganz besondere für uns alle sind“, so Bürgermeister Dirk Glaser. „Ich freue mich auf die zukünftige gemeinsame Zusammenarbeit in unserer Stadtverwaltung. Wir haben ein tolles Team, das sich besonders durch ein gemeinsames Miteinander auszeichnet.“

Die Nachwuchskräfte des Einstellungsjahrgangs 2020 wurden ebenfalls von Frank Mielke freudig begrüßt. „Mir ist es besonders wichtig, dass eine Vertrauensbasis in der Stadtverwaltung herrscht und dass auch neue Kolleginnen und Kollegen mit ihren Anliegen und Problemen an die Verwaltungsspitze herantreten können. Wir haben immer ein offenes Ort und suchen den Dialog miteinander“, betont Frank Mielke. Die neuen Auszubildenden in diesem Jahr sind Kai Albinski als Stadtinspektoranwärter, Dilan Bakir und Dennis Oberdörfer als Verwaltungsfachangestellte und Sümeyra Kayar, Laura Graef, Zsuzsanna Klein sowie Berfin Bakir als Kaufleute für Büromanagement.

%d Bloggern gefällt das: