FAHRERFLUCHT NACH BESCHÄDIGUNG EINES STREUFAHRZEUGS

Polizei (Symbolbild: Strohdiek)

Ennepetal- Am Dienstag (09. Februar 2021) gegen 08:20 Uhr berührte ein 65-jähriger Dürener mit seinem Sattelzug im Bereich Kölner Straße / Buchenstraße beim Vorbeifahren ein stehendes Streufahrzeug. Er verließ zunächst die Unfallörtlichkeit, konnte jedoch in der Nähe angetroffen werden. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Der Fahrer des Streufahrzeugs, ein 53-jähriger Hagener, wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt, benötigte jedoch vor Ort keine ärztliche Versorgung.

%d Bloggern gefällt das: