ANMELDUNG ZUM CVJM-SUMMERCAMP 2024 STARTET HEUTE NACHT

Das CVJM Summercamp in Zwolle (Promofoto)

Hattingen- Gefühlt fast jeder zweite Hattinger war schon mal in seiner Ferienfreizeit am Brahmsee. Denn seit 1961 veranstaltet der CVJM-Hattingen diese beliebte Kinder Kinderfreizeit und hat sich damit als erfolgreiche „Marke“ in Hattingen und weit darüber hinaus etabliert. Doch diese beliebte Ferienfahrt ins Zentrum von Schleswig-Holstein ist seit dem Sommer 2023 Geschichte. (RuhrkanalNEWS berichtete)

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Auf einem Informationsabend am 19. Oktober in der St. Georgs-Kirche wurde nun, unter dem Motto “Der Brahmsee lebt weiter”, das neue CVJM Ferienziel “Heino” im niederländischen Zwolle vorgestellt. In den letzten beiden Sommerferien Wochen im kommenden Sommer, vom 04. August 2024 – 18. August 2024 findet nun “Die neue Brahmsee Ferienfreizeit” statt.

Digitale Anmeldung ab 0.00 Uhr

Ab heute Nacht (Montag, 30. Oktober 2023) um 0.00 Uhr startet die Anmeldung digital über das Anmelde Portal – Laxxo.

Der Brahmsee lebt weiter! Nur ein wenig anders!

Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung von 150,00 € auf das Konto des CVJM; Sparkasse Hattingen, IBAN: DE84 4305 1040 0000 0016 02 zu überweisen. Der Restbetrag ist bis spätestens 01.07.2024 auf das o.g. Konto zu überweisen. Teilzahlungen bis zum Endbetrag sind möglich!

Wichtiges in Kürze: Der Brahmsee lebt weiter!

Struktur / Inhalte

  • Nutzung von 3 Häusern von je bis zu 50 Personen, Aufenthaltsraum, el. Whiteboard, Wlan, kl. Küche etc.
  • Duschen und WC Anlagen im Haus – tägl. Reinigung, Restflächen durch CVJM , Endreinigung
  • 3 x Mahlzeiten – Restaurant, 7.30-10.00, 12-14 und 17.30 – 19.00 – alle Unverträglichkeiten, Vegan etc.
  • Kostenlose Nutzung von vielen Aktivitäten wie Schwimmbad, Badesee, Sporthalle, Minigolf, Tier Streichelwiese, Outdoor Klettern, Disko nach Anmeldung mit Personalunterstützung vor Ort

Finanzen

  • Tagespauschale von 31,00 € – 2024 incl. 1,50 € je Tag und Person Kurtaxe
  • Kostenpflichtig sind; Fahrräder, Kiosk, Snacks und Softgetränke außerhalb des Restaurant
  • Buskosten Transfer bei 2 Bussen incl. Ausflug nach Zwolle für 5.000,00 € Entfernung 200 KM von Hattingen
  • Materialaufwand, Wegfall Getränke Mineral- und stilles Wasser (eigene Flaschen zur Befüllung)
  • Teilnehmerpreis – 100 TN = 575,00 €, subventioniert durch Spenden (Förderclub, Lions etc.) 8.000 €
  • Zusätzliche Risikofaktoren – Kommunalzuschüsse könnten bei Nothaushalt der Stadt Hattingen wegfallen, das wären ca. 3.000,00 € Vereinsvermögen in der Refinanzierung

Essen & Trinken

  • Im Preis inbegriffen ist eine Vollverpflegung. Alle Mahlzeiten werden im Restaurant eingenommen.
  • Brotmahlzeit: Weißbrot, Schwarzbrot, Zwieback, Knäckebrot, Marmelade, Apfelsirup,
  • Erdnussbutter, Schokostreusel, Aufschnitt, Butter, Margarine, Tee, Kaffee, Milch, Saft
  • Zusätzlich: Cornflakes zum Frühstück, Sirup zur tgl. Getränkeherstellung, tgl. Kekse
  • oder Ähnliches zum mitnehmen ins Haus
  • Warme Mahlzeit: Suppe, Kartoffeln, Pommes, Nudeln, Reis (tgl. wechselnd), Fleisch,
  • (vegetarische Mahlzeit ist nach Anmeldung möglich), Gemüse, Salat, …
  • Nachtisch (Obst, Joghurt, Vla)
  • Die Menge ist abhängig von der Gruppengröße und außer Fleisch und Nachtisch kann alles bei Bedarf nachgeholt werden.
  • Wasser still /gesamtes Gelände) und mit Kohlensäure, Säfte etc. im Restaurant
  • Pizza kann bestellt werden oder selber Outdoor gebacken werden
  • Grillen statt Abendessen ohne Aufpreis ist möglich, incl. Gasgrill

Leistungen und Beteiligung der Eltern

  • 15 Reisetage / 14 Übernachtungen in 6- bis 8-Bettzimmern
  • An- und Abreise im Reisebus ab Schulzentrum Holthausen – Abfahrt ca. 10.00 Uhr / Fahrzeit ca. 3 Stunden
  • Vollverpflegung, inkl. Getränke rund um die Uhr
  • Betreuung durch geschultes Mitarbeiter*innen Team des CVJM (Betreuungsschlüssel max. 1 MA: 5-6 Teilnehmer)
  • Pädagogisch und praktisch geschulte MA in 1. Hilfe, teilweise Kletterschein, Kursbegleitung und Wasserrettungsschein
  • Adventure- & Sportprogramm (Aktivitäten wie: Kanufahren, GPS-Labyrinth etc.)
  • Seilbrücken, Aquarolle, Kistenklettern, Kletterturm,
  • Boulderwand, Hochseilgarten, Floßbauen, Bungee Run etc.
  • Volleyball, Fußball, Basketball Tischtennis & mehr
  • Nutzung von Sporthalle, Fußballwiese, Volleyballplätzen, Basketballplätzen,
  • Schwimmbad, Kinosaal, Grillplatz, Neon-Minigolfanlage, Disco, Streichelzoo,
  • Aufbewahrungs- und Verwaltungsservice für Wertsachen & Taschengeld
  • Bereitstellung der schönsten Camp Bilder – es wird wieder einen Freizeit Blog geben
  • Hochwertiges Camptrikot – weißes T-Shirt mit Leuchtschrift & Teilnahmeurkunde
  • 24h Notfalltelefon – Keine Handynutzung der Teilnehmer*innen vor Ort
  • Vermeidung Paketannahme vor Ort, da Kiosk etc. vorhanden
  • Je Teilnehmer*in ist neben dem Gepäck, Bettwäsche etc. eine Thermosflasche zur Getränkeversorgung mitzunehmen!

Eine Auslandskrankenversicherung für alle Teilnehmer*innen muss über die Eltern organisiert werden.

Rückfragen beantwortet Jugend Diakon Julien Middelmann per Mail oder ich per Telefon unter: 02324-21314 oder 0170-3263969.