23.000 GÄNSE IM VIERTEN QUARTAL 2019 GESCHLACHTET

Gänsebraten mit Bratapfelsoße (Foto: RuhrkanalNEWS)

Nordrhein-Westfalen- In Nordrhein-Westfalen wurden im vierten Quartal 2019 nahezu 23 000 Gänse geschlachtet. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 7,9 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Die Gesamtschlachtmenge war mit 106 300 Kilogramm ebenfalls um 7,9 Prozent geringer als 2018. Im Vergleich zum Jahr 2015 war die Zahl der geschlachteten Gänse um 4,0 Prozent und die Schlachtmenge um 0,9 Prozent niedriger. 14 800 und damit fast zwei Drittel (64,4 Prozent) der Gänse wurden 2019 im Dezember, 7 100 (30,9 Prozent) im November und 1 100 (4,7 Prozent) im Oktober geschlachtet.

Außerdem wurden im vierten Quartal letzten Jahres 16 200 Truthühner mit einer Schlachtmenge von 149 800 Kilogramm geschlachtet. Mehr als die Hälfte (56,1 Prozent) der Tiere ließen ihr Leben im Dezember, 22,8 Prozent im November und 21,1 Prozent im Oktober. Die Zahl der geschlachteten Enten war im vierten Vierteljahr 2019 mit 9 300 um 9,9 Prozent geringer als 2018 und sogar um 39,1 Prozent niedriger als 2015. Die Schlachtmenge lag mit 27 500 Kilogramm um 6,3 Prozent unter dem Ergebnis des Jahres 2018 und um 36,5 Prozent unter dem von 2015. Auch bei den Enten wurden die meisten Tiere (5 700; 61,5 Prozent) im Dezember geschlachtet.

Nach den Ergebnissen der letzten Agrarstrukturerhebung wurden im Jahr 2016 in Nordrhein-Westfalen in 666 Haltungen über 60 000 Gänse gemästet. In den Kreisen Gütersloh (16 300) und Paderborn (8 700) wurden 41,6 Prozent aller Gänse gehalten. Rietberg mit 14 500 und Delbrück mit 8 500 Tieren waren dabei die Städte des Landes, in denen die meisten Gänse gehalten wurden. (IT.NRW)

Halter und Bestände von Mastgeflügel in NRW 2010 und 2016 (Regionalergebnisse zu den Geflügelhaltungen und -beständen) sind online aufgeführt.

Kommentar hinterlassen on "23.000 GÄNSE IM VIERTEN QUARTAL 2019 GESCHLACHTET"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: