HATTINGER UNTERNEHMEN TROTZEN DER CORONA-KRISE: LECKER TO GO

Marion Graf und ihre Idee: Lecker to go. (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Marion Graf ist seit dreißig Jahren im Vertrieb unterwegs – zehn Jahre hat sie Erfahrungen in der Bio-Branche. Im September 2019 machte sich die geborene Sprockhövelerin selbstständig. Mit „Lecker to go“ baute sie einen Lieferservice für Bio-Fertiggerichte auf. Couscous-Salat, arabisches Taboulé oder Tikka Massala – vegan oder vegetarisch. Dann kam die Corona-Krise.  

Gastronom hilft Bio-Startup-Unternehmen 

„Ich arbeite mit einer kleinen Manufaktur in Bayern zusammen. Das funktioniert auch noch, aber meine Kunden sind teilweise weggebrochen. Ich beliefere Schulen und Betriebe und nicht alle haben mehr geöffnet oder sind eben jetzt im Homeoffice. Außerdem kam hinzu: Die Kunden, die ich mir bereits erarbeitet hatte, wünschten sich weitere Gerichte im Glas.“ So startete Marion Graf einen Aufruf im Internet. Gesucht wurde ein Hattinger Gastronom, der an einem Tag in der Woche seine Küche für Marion Graf zur Verfügung stellen konnte. „Nur einer hat sich gemeldet – Sabri Arslan vom Las Olas. Wir haben uns kennengelernt und ich darf in seinem Unternehmen jetzt die Küche nutzen“, freut sich die Jungunternehmerin.

Marion Graf steht Rede und Antwort im „Las Olas“ (Foto: RuhrkanalNEWS)

Zusatzstoffe, Binde- oder Verdickungsmittel sind Fehlanzeige. Durch das Einkochverfahren bleiben die Produkte gekühlt und bei sachgemäßer Lagerung lange haltbar. In der Schule, im Büro, Zuhause – egal wo – füllen sie dann warmgemacht den hungrigen Magen. Verpackt sind die Produkte in Mehrzweckgefäßen, in denen sie auch erwärmt werden können und die – leer gegessen – im Haushalt weiterverwendbar sind. Oder das Essen kommt ins Pfandglas. „Umweltschonend und möglichst klimaneutral in Bio-Qualität versuche ich, die Menschen zu einem neuen Geschmackserlebnis beim Essen zu motivieren“, erzählt Marion Graf. Es gibt darüber hinaus weitere Produkte wie Bio-Müsli, Aufstriche, Tee und Gebäck. 

„Ich war fest eingeplant auf Märkten wie Feierabend- oder Butterbrotmarkt. Die können nun leider wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Für mich sind das gerade in der Startphase weggebrochene Möglichkeiten, die sehr wichtig gewesen wären.“ Jetzt hat Marion Graf ihren Lieferservice erweitert und ist unendlich froh über die Unterstützung durch den Hattinger Gastronomen. 

Infos: www.lecker-to-go.de. Kontakt: 0176-74 75 51 84, E-Mail: info@lecker-to-go.de

Marion Graf von „Lecker to go“ vor der RuhrkanalNEWS Kamera
%d Bloggern gefällt das: