FEUERZANGENBOWLE-SPENDEN-AKTION: 1500 EURO AN HATTINGER FÜR HATTINGEN e.V.

Voller Erfolg der Feuerzangenbowle-Spendenaktion (Foto: Max Maaßen)

Hattingen- Am vergangenen Samstag, 9. Dezember, gab es wieder einmal die traditionelle Feuerzangenbowle-Aktion von Hattingen für Hattinger e.V. an Bigggis Feuerzangenbowlen Stand auf dem Weihnachtsmarkt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Musikalisch unterstützt wurde diese Spendenaktion – Alle Einnahmen an diesem Abend gehen in vollem Umfang an den Verein Hattingen für Hattinger e.V. – von dem Gesangsduo Andy & Andrea, die mit stimmgewaltigen Songs die obere Heggerstraße in ein Open-Air Konzert verwandelten.

Tolle Stimmung aber schlechter Standort

Auch wenn an diesem Samstag zahlreiche Besucherinnen und Besucher den Feuerzangenbowlestand belagerten und bei Apfelpunsch und Co. ausgelassen die Adventszeit feierten, ist es laut Betreiber Pe Sturm ein schlecht gewählter Standort, der ihm von Hattingen Marketing zugeteilt wurde. “Im Krämersdorf hatten wir am 14. Tag alle Kosten eingespielt. Dieses Jahr, nach knapp 16 Tagen Weihnachtsmarkt, haben wir noch nicht einmal 50% der Ausgaben generieren können”, so Sturm.

Ob es alleine an dem Standort liegt oder eher dem Kaufverhalten der Gäste, an der Qualität der selbstgemachten Feuerzangenbowle kann es nicht liegen. “Die ist genauso lecker wie es damals bei Bigggi war”, meint Michael Gerhardt vom Verein Hattingen für Hattinger, prostet den Besuchern hinter der Theke zu und schlürft genussvoll an dem Heissgetränk was da gerade frisch aus dem Kessel kommt.

Fotostrecke von Max Maaßen:

1.500 Euro für den guten Zweck

“Rund 400,- Euro an Spenden sind an diesem Abend zusammengekommen. Dazu aus dem Getränkeverkauf nochmals 1100,- Euro,” freut sich Michael Gerhardt, und fügt weiter an “Herzlichen Dank an alle, die bei dieser traditionellen Feuerzangenbowlen-Aktion dabei waren.” Auch lobt der 1. Vorsitzende des Vereins Pe Sturm, der mit seinem Team die ganze Aktion erst möglich gemacht hat.