ÜBERFALL AUF ALDI-FILIALE – AKTUELL HUBSCHRAUBER IN DER LUFT

Ein Polizeihubschrauber bei der Personensuche. (Archiv-Foto. Höffken)

Sprockhövel – Am heutigen Samstabend (10. Juni 2023) wurde kurz vor Ladenschluss die Aldi-Filiale auf der Bahnhofstraße in Niedersprockövel überfallen. Dieses bestätigte die Polizei unserer Redaktion gegenüber. Aktuell laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren, sowohl von bodengebundenen Kräften als auch von Kräften aus der Luft.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nach bisherigen unserer Redaktion vorliegenden Erkenntnissen wurde bei dem Raubüberfall niemand verletzt.

Zahlreiche Kräfte der Polizei waren im Dezember in der Netto-Filiale, um die Netto-Filiale herum und im gesamten Nahbereich tätig. (Foto: Höffken)

Zuletzt wurden am 07. Dezember 2022 kurz vor 20 Uhr zum dritten Mal in kurzer Zeit die Netto-Filiale auf der Bahnhofstraße in Niedersprockhövel überfallen. Verletzt wurde auch dabei keiner. Der Täter erbeutete damals nach Bedrohung eines Netto-Mitarbeiters mit einem langen Messer Geld aus der Zahlstelle einer Kasse. Die Filiale in Niedersprockhövel wurde bereits am 14. Oktober und am 20. Oktober 2022 überfallen.

Ruhrkanal@news berichtet weiterhin.

1 Kommentar zu "ÜBERFALL AUF ALDI-FILIALE – AKTUELL HUBSCHRAUBER IN DER LUFT"

  1. “Bodengebunden”? Hängt das mit der Schwerkraft zusammen?

Kommentare sind deaktiviert.