TIERTAFEL GEHT IN DIE ERSTE RUNDE

Samstag startet die Tiertafel in der Kleinen Weilstraße (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Die Volkendog-Tiertafel geht am kommenden Samstag, den 06. April 2024, zwischen 9:00 und 13:00 Uhr in ihre erste Runde. In dieser Zeit können Tierbesitzer von Hund oder Katze die Tiertafel in der Kleinen Weilstraße 4 in Hattingen besuchen und bei eigener finanzieller Notlage Tierfutter und Zubehör für ihren vierbeinigen Freund mitnehmen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Ins Leben gerufen wurde die Tiertafel von Hundesalon Volkendog Inhaberin Kerstin Volkenhoff. Die Tierpsychologin, Hunde-Heilpraktikerin und Hundefriseurin hat dieses Projekt gestartet, da sie aus ihrem Umfeld immer wieder mitbekommt, wie viele Tierfreunde ihr Haustier nicht mehr richtig versorgen können, aufgrund von finanzieller Not. „Jeder sollte die Möglichkeit haben, seinen vierbeinigen Freund ernähren zu können“, so Kerstin Volkenhoff.

Bei Bedarf können Tierbesitzer kommenden Samstag vorbeischauen und ihren Lieblingen eine Freude machen. Bei Abholung der Spenden ist ein Nachweis oder Ähnliches nicht erforderlich. Die Hunde-Heilpraktikerin steht ebenfalls als Ansprechpartnerin bei Gesundheitsfragen wie zum Beispiel Kräuterbehandlungen bei Hunden zur Verfügung. Bei Bedarf kann sie über die gängigen Social-Media-Kanäle, per E-Mail oder auch bei WhatsApp unter der Nummer 0171 / 1783030 erreicht werden.

Fotos©RuhrkanalNEWS: Volles Lager – fertig zum verteilen

Das Projekt Tiertafel wird mit Geld und Sachspenden ermöglicht. Daher ist man auf tatkräftige Unterstützung und Mithilfe angewiesen. Kerstin Volkenhoff ist für jede helfende Hand, auch bei der Austeilung an den einzelnen Terminen dankbar. Als Sachspenden eignen sich haltbares Futter und Zubehör sowie Geldspenden. Für letzteres steht eine Spardose im Hundesalon bereit. Alternativ ist auch eine Spende per Paypal möglich.

Futter, Spielzeug, Leinen und Pflegeartikel im Wert von über 3000,- Euro warten im Lager der Tiertafel auf die Austeilung am morgigen Samstag. Dabei hält Volkenhoff an ihrer Idee fest: „Wie können nicht allen Notleidenden helfen, aber wenn wir z.B. einen Hund 10 Tage lang mit Futter unterstützen, ist schon viel gewonnen, und auch bei zwei Haustieren machen wir da keinen Unterschied.“

Jeder kann helfen

Helfen mit Sachspenden die nicht mehr benötigt werden (Foto: RuhrkanalNEWS)

Um Kerstin bei ihrer Arbeit zu unterstützen, hat RuhrkanalNEWS auch die restlichen Futtersäcke des erst kürzlich verstorbenen Redaktionshundes Cosmo gespendet. „So kann eigentlich jeder helfen, auch wenn noch Spielzeug oder ein ungenutztes Halsband zu Hause rumliegt, irgendwo gibt es immer jemanden, der es vielleicht gebrauchen kann“, so Claus J. Barteczko.

Weitere Ausgabetermine der Tiertafel

01. Juni 2024 (Hattinger Altstadtfest)
05. Oktober 2024 (Herbstmarkt & Panhasfest)
14. Dezember 2024 (Weihnachtsmarkt)

Angenommen werden Sachspenden jederzeit im Hundesalon während der Öffnungszeiten: Hundesalon Volkendog, Kleine Weilstraße 4, 45525 Hattingen