THEATERWORKSHOP FÜR KINDER UND JUGENDLICHE IN DEN HERBSTFERIEN

Gemeinsam mit Theaterpädagogin Ruth Hengel entwickeln Kinder in Hattingen ein Stück zum Thema Auswanderung (Foto: Uwe Ernst)

Hattingen- In seinem Industriemuseum Henrichshütte Hattingen bietet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Zusammenarbeit mit der Theatermanufaktur Ruhr in den Herbstferien einen Theater-Workshop für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren an.

Von Dienstag (20. Oktober 2020) bis Freitag (23. Oktober 2020) beschäftigen sich die jungen Teilnehmer mit Erfahrungen und Hoffnungen von Auswanderern. Wie ist das, in eine fremde Welt zu kommen? Wie schafft man es, dort Freundschaften zu schließen? Erfüllen sich die Hoffnungen? Gemeinsam mit Theaterpädagogin Ruth Hengel entwickeln die jungen Menschen auf Basis dieser Fragen ein Theaterstück. 

Der Workshop dauert täglich von 9 bis 15 Uhr. Am letzten Tag wird das Stück für Eltern, Freunde und Verwandte um 16.30 Uhr auf der Bühne in der Gebläsehalle aufgeführt.

Maximal 16 Kinder und Jugendliche können teilnehmen. Die Kosten betragen 25 Euro inklusive Imbiss und Getränken. Informationen und Anmeldung unter Tel. 02324 9247-151 oder per Mail.

Kommentar hinterlassen on "THEATERWORKSHOP FÜR KINDER UND JUGENDLICHE IN DEN HERBSTFERIEN"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: