STURM „NIKLAS“ IN HATTINGEN

RuhrkanalNEWS: Sturm "Niklas" hinterlässt in Hattingen keine größeren Schäden

Hattingen bisher ohne größere Sturmschäden

Kleinere Sturmschäden in Hattingen

Kleinere Sturmschäden in Hattingen

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

„Keine größeren Schäden durch das Sturmtief in Hattingen“, so der Pressesprecher der FW Jens HerkströterSturmtief„Niklas“ ist, nach Angaben des Pressesprechers der Hattinger Feuerwehr, Jens Herkströter, ohne größere Schäden anzurichten, über Hattingen hinweggezogen. Die Rettungskräfte wurden bisher viermal alarmiert, davon entpuppten sich zwei als Fehlalarme. In zwei Fällen mussten die Feuerwehrleute Ästen von der Straße holen. Verletzt wurde durch die herabstürzenden Äste niemand. Sturmtief „Niklas“ wird sich bis zum Abend abschwächen, nach Angabe der Wetterdienste ist der heftigste Teil bereits vorüber gezogen. Auch in den kommenden Tagen bleibt es windig, mit manchmal heftigen Böen. Zum Osterwochende hin soll sich die Lage aber beruhigen. Dann wird sich auch die Sonne wieder öfter blicken lassen.

%d Bloggern gefällt das: