SCHWIMMBÄDER WIEDER BETRIEBSBEREIT

Schwimmbad Rauendahl (Foto: Stadt Hattingen)

Hattingen- Gute Nachricht für Wasserratten: Im Schwimmbad Rauendahl kann am Montag, 3. Februar wieder durchgestartet werden und im Hallenbad Holthausen kann bereits seit heute (Dienstag, 28. Januar) wieder geschwommen werden.

Duschen im Schwimmbad Rauendahl (Foto: Stadt Hattingen)

Lehrschwimmbecken Rauendahl

„Die umfangreichen Arbeiten in der Schwimm- und Sporthalle Rauendahl sind abgeschlossen und die Endreinigung wird zurzeit durchgeführt“, verkündet Ursula Jost von der Gebäudewirtschaft der Stadt Hattingen. Zum Wochenstart Anfang Februar wird das Lehrschwimmbecken wieder geöffnet und die Duschen in der Sporthalle sind ebenfalls betriebsbereit.

Seit den Sommerferien 2019 wurden im Schwimmbad Rauendahl die Erneuerungsarbeiten durchgeführt. Vier Duschräume und die angrenzenden WC-Räume der Sport- und Schwimmhalle wurden modernisiert. Erneuert wurden der Gefälleestrich, die gesamte Trinkwasserinstallation, einschließlich des Warmwasserspeichers, der Fliesen und der Zwischendecken. Auch die Umkleideräume erhielten einen neuen Anstrich und neue Zwischendecken. Etwa 300.000 Euro kostete diese Maßnahme. Acht verschiedene Gewerke waren beteiligt.

Zum Einsatz kommt nun moderne Technik: Die neuen Duschen haben Elektroanschlüsse, die über einen Server laufen. Dieser registriert, wann zuletzt Wasser gelaufen ist. „Nach zwölf Stunden läuft die Armatur dann automatisch“, erklärt Ursula Jost. „Das ist notwendig, um die Trinkwasserhygiene zu gewährleisten. Durch das automatische Durchspülen der Duschen, Waschbecken und Urinale werden eine Kaltwasserverkeimung und die Entstehung von Legionellen verhindert“, erklärt Jost.

Umkleiden im Schwimmbad Rauendahl (Foto: Stadt Hattingen)

„Wir freuen uns, dass das Lehrschwimmbecken den Vereinen und Schulen ab nächster Woche wieder zur Verfügung steht und wünschen uns eine pflegliche Behandlung der Sanitäranlagen und dass Störungen und Mängel dem zuständigen Hausmeister gemeldet werden“, betont Ursula Jost. 

Schwimmbad Holthausen

Das Schwimmbad im Schulzentrum Holthausen öffnet bereits ab Dienstag, dem 28. Januar seine Türen für die Öffentlichkeit. Die defekte Chloranlage des Hallenbads wurde repariert und der laufende Betrieb und der Schulsport können nun wieder aufgenommen werden.

Am Samstag, 1. Februar 2020 entfällt der Warmbadetag im Schwimmbad Holthausen aufgrund des 24-Stunden-Schwimmens. Die Veranstaltung ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

%d Bloggern gefällt das: