NACHT DER BIBLIOTHEKEN

Videoproduktion in der Stadtbibliothek (Foto: Holger Grosz)
Andreas Lensing und Jürgen Bebenroth (Foto: Holger Grosz)

Andreas Lensing und Jürgen Bebenroth (Foto: Holger Grosz)

Hattingen – Die Bibliotheken in Nordrhein-Westfalen feiern 2017 die „Nacht der Bibliotheken”. EU-Präsident Martin Schulz und das Europäische Parlament haben die Schirmherrschaft hierfür übernommen. Die NRW-Bibliotheken sind stolz auf die Wertschätzung ihrer Arbeit, die damit zum Ausdruck gebracht wird.

Am 10. März kommendes Jahres wird mit einem tollen Programm auch die Hattinger Stadtbibliothek mit dabei sein, denn die Bibliotheken in NRW und Europa verbindet der gemeinsame Geist von Toleranz, Meinungsvielfalt und bereicherndem Miteinander verschiedener Kulturen.

Durch die Bibliotheken, schreibt Martin Schulz anlässlich der Übernahme der Schirmherrschaft, „erhalten wir einzigartige und bereichernde Einblicke in andere Kulturen und Lebensweisen. (…)  Der Reichtum und die Vielfalt des gemeinsamen europäischen Kulturerbes müssen gefördert und zugänglich gemacht werden. Bibliotheken kommt dabei eine Schlüsselrolle zu.“

Für diesen Anlass hat „Jazzfan“ Bernd Jeucken die Saxophon-Profis Andreas Lensing und Jürgen Bebenroth gebeten, die Europahymne – Beethovens „Ode an die Freude“ – in einer ganz besonderen Version in der Stadtbibliothek Hattingen einzuspielen. Daraus entstand das offizielle Bewerbungsvideo für die „Nacht der Bibliotheken 2017”, produziert von ruhrkanalNEWS.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market