KREISAUSSCHUSS DEBATTIERT HAUSHALT, TOURISMUS UND STREAMING

Live-Streaming Symbolbild (RuhrkanalNEWS)

Ennepe-Ruhr-Kreis- Für die öffentliche Sitzung des Kreisausschusses des Ennepe-Ruhr-Kreises am Montag, 8. März, stehen neun Tagesordnungspunkte auf dem Programm. Die Ausschussmitglieder diskutieren über den Etat der Kreisverwaltung für 2021, den Freizeitschwerpunkt Glörtalsperre und ein Tourismuskonzept für den Kreis.

Weitere Themen sind das Übertragen von Sitzungen der Kreisgremien durch „Streaming“, die Vergabe von Rettungsdienstleistungen und die digitale Ausstattung der Schulen in Kreisträgerschaft.

Die öffentliche Sitzung beginnt um 17 Uhr Kreistagssitzungssaal des Kreishauses in Schwelm (Hauptstr. 92). Tagesordnung und Vorlagen sind im Internet zu finden.

%d Bloggern gefällt das: