GREIFE IN HATTINGEN – PASSMÜHLE ÖFFNET DIE TÜREN

Willkommen in der Paasmühle

Hattingen – Hunderte verletzte und verwaiste Greif- und Wasservögel werden jedes Jahr in der Paasmühle operiert, aufgezogen und gesund gepflegt. Da bleibt den ehrenamtlichen Pflegern keine Zeit für wissbegierige Besucher, zumal die wilden Patienten stets Ruhe brauchen. 

Doch einmal im Jahr ist das anders: Am Sonntag, den 18. August lädt die Wildvogelstation an der Paasstraße 107 in Hattingen Vogel- und Naturfreunde zum Tag der offenen Tür ein. 

Tag der offenen Paasmühle 2019

Im Mittelpunkt stehen natürlich die Arbeit der Paasmühle und die Aktivitäten der Mitglieder um den Vorsitzenden Thorsten Kestner, von der tiermedizinischen Versorgung über die Ölvogelhilfe bis hin zu biologischen Studien in aller Welt. 

Für die Besucher gibt es eine Menge zu erleben. Neben Führungen über das weitläufige Gelände der Paasmühle können sie bei der Waldschule Essen noch mehr über die heimische Flora und Fauna erfahren. Die Jugendfeuerwehr Hattingen, die die Station auch in diesem trockenen Sommer mit frischem Wasser versorgt hat, ist auch mit dabei.

Adler im Hattinger Hügelland

Ein absolutes Highlight der Paasmühle wird die Show faszinierender Greife sein. Präsentiert von Falkner der Greifvogelstation Hellenthal werden nicht nur die Wildvögel sondern auch beeindruckende Flugshows zu sehen sein. Ein Erlebnisfest für die ganze Familie denn auch für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt. 

Weitere Infos: Thorsten Kestner, Telefon: 02324 / 72849 oder einfach per Mail info@paasmuehle.de

Fotos Paasmühle, Thorsten Kestner:

Web Design BangladeshBangladesh Online Market