FLÄCHENBRAND AM RAFFENBERG

Flächenbrand am Raffenberg (Foto: Feuerwehr Hattingen)

Hattingen – Zu einem Flächenbrand am Raffenberg wurde die Hattinger Feuerwehr am gestrigen Dienstag um 10.37 Uhr alarmiert.

Vor Ort brannte ein Stoppelfeld auf einer Fläche von ca. 1.500 – 2.000 qm. Dank des schnellen und massiven Löschangriffs mit vier C-Rohren konnte der Brand in seiner Ausbreitung eingeschränkt werden.

Die Wasserversorgung wurde zunächst über zwei Tanklöschfahrzeuge und ein Hilfeleistungslöschfahrzeug sichergestellt. Zeitgleich bauten die Einsatzkräfte über eine Länge von 200 Metern eine Schlauchleitung zu einem Hydranten auf.

Nach der erfolgreichen Brandbekämpfung wurde der Boden gewässert und durch einen Landwirt umgepflügt.

Nach 1,5 Stunden war der Einsatz für die hauptamtlichen Kräfte und die ehrenamtlichen Brandschützer des Löschzuges Elfringhausen beendet.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market