BUCHUNGSPORTAL DER IMPFSTATION ÜBERLASTET

Das Buchungsportal ist überlastet (Screenshot: RuhrkanalNEWS)

Ennepe-Ruhr-Kreis- Das Buchungsportal für Termine in der Impfstation in Ennepetal ist zur Zeit völlig überlastet. Wartezeiten von mehr als einer halben Stunde sind keine Seltenheit. Am Montag hatte der Kreis bekanntgegeben, dass Termine bis Ende November bereits ausgebucht sind. Für eine Erst-, Zeit- oder Auffrischungsimpfung können Bürgerinnen und Bürger auch ohne Termin nach Ennepetal kommen. Sie müssen sich in dem Fall allerdings auf Wartezeiten einrichten. Ab kommender Woche sollen wieder neue Termine freigeschaltet werden.

Insgesamt wurden heute (17. November 2021) mehr als 300 Menschen in der Impfstation in vier Impfstraßen versorgt. Der Kreis ist mit dem Ablauf völlig zufrieden. Der Kreis weist darauf hin, dass Boosterimpfungen nur bei berechtigten Personen durchgeführt werden. Wer als noch nicht seit sechs Monaten vollständig geimpft ist, wird wieder weggeschickt. Nur bei Johnson&Johnson gilt eine Grenzen von vier Wochen. Hier handeln niedergelassene Ärzte häufig flexibler.

Am Impfbus in Hattingen ist es heute ebenfalls zu langen Schlangen und Wartezeiten gekommen. In sozialen Medien berichten Menschen davon, dass sie letztendlich ohne ihre Impfung bekommen zu haben, wieder weggeschickt wurden. Begründet wurde dies demnach damit, dass die Kapazitäten des Busses ausgeschöpft seien und es kein Impfstoff mehr gebe.

Kommentar hinterlassen on "BUCHUNGSPORTAL DER IMPFSTATION ÜBERLASTET"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: