LAUB, LAUB, WOHIN MAN NUR SCHAUT – ENTSORGUNG IST KOSTENLOS MÖGLICH

Laub auf dem Kirchplatz (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen/Ennepe-Ruhr-Kreis- In Hattingen stehen wieder die bewährten und gern genutzten Laubkörbe an vielen Standorten. Hier können Anwohner das Laub entsorgen, das sie vor ihrer Tür zusammengekehrt haben. Die anschließende Entsorgung übernimmt die Stadt Hattingen.

Beim Ennepe-Ruhr-Kreis wird das Laub ebenfalls kostenlos entsorgt. Allerdings müssen hier die Bürgerinnen und Bürger das Laub innerhalb der kommenden Woche anliefern. Denn die Aktion läuft nur vom 25. bis 30. Oktober 2021. In dieser Zeit können Bürger die Umlageanlagen in Gevelsberg (Hundeicker Str. 24-26) und in Witten (Bebbelsdorf 73) ansteuern.

In Gevelsberg lauten die Öffnungszeiten montags bis freitags von 13 bis 16.30 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr, in Witten sind die Tore montags bis freitags von 8 bis 16.30 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Eine vorherige Terminvereinbarung ist für die Abgabe von Laub nicht erforderlich.

Die Kreisverwaltung weist ausdrücklich auf Folgendes hin: Das Angebot gilt nur für Laub. Sonstige Gartenabfälle, Grünschnitt oder mit Grünschnitt vermischtes Laub sind auch während der Herbstlaubaktion kostenpflichtig. Die Mitarbeiter an den Umladeanlagen werden Laubanlieferungen entsprechend kontrollieren.

Fragen zur Herbstlaubaktion oder zum Thema Abfallentsorgung beantworten Svenja Wollmer-Rügger, Telefon 02336/93 2332 und Karina Birka, Telefon 02336/93 2331.

%d Bloggern gefällt das: