BLUMENGIESSEN ZUM DIEBSTAHL GENUTZT

Polizei (Symbolbild: Strohdiek)

Sprockhövel- Am Donnerstag (13. August 2020), gegen 18:15 Uhr, ging eine 83-jährige Frau in der Wittener Straße die Blumen vor ihrer Hauseingangstür gießen. Währenddessen ließ sie die Wohnungstür geöffnet. Zurück in der Wohnung hörte sie ein verdächtiges Geräusch. Als die nachschaute, entdeckte sie einen fremden Mann, der aus ihrem Schlafzimmer durch die Wohnungstür nach draußen flüchtete. Im Schlafzimmer stellte sie fest, dass dieses durchsucht worden war und Modeschmuck und Bargeld geklaut wurde. Den Mann beschreibt sie so: ca.180cm groß, ca. 30-40 Jahre alt, mit kurzen dunklen Haaren, sportliche Figur und dunkle Kleidung.

%d Bloggern gefällt das: