FÖRDERPROGRAMME FÜR KLEINERE UNTERNEHMEN

Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet (Screenshot: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Die Wirtschaftsförderung der Stadt Hattingen macht auf zwei Förderprogramme aufmerksam. Das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch fördert Unternehmen mit weniger als zehn Beschäftigten bei der Gestaltung von Arbeitsprozessen und einer mitarbeiterorientierten Personalpolitik. Unternehmen können bis zu zehn Beratungstage erhalten und so von 80 Prozent Förderung, bis maximal 8.000 Euro, profitieren.

Unternehmen mit bis 249 Beschäftigte, die im Bereich Digitalisierung hohen Veränderungsbedarf haben und für innovative Prozesse offen sind, treffen mit dem Förderprogramm unternehmensWert:Mensch plus die richtige Wahl. Auch hier liegt die Förderquote bei 80 Prozent. Für zwölf Beratungstage können bis zu 9.600 Euro Fördersumme beantragt werden.

Beide Beratungsprogramme werden aus Mitteln des Bundes und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und sind Teil der Fachkräfte-Offensive der Bundesregierung. Die Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet berät als einzige Erstberatungsstelle in der Region zu den Förderkonditionen. Zusammen mit dem Unternehmen ermittelt sie den individuellen Handlungsbedarf und stellt den Beratungsscheck aus. Im Anschluss kann das Unternehmen direkt mit dem Beratungsprozess starten. Die Fördermittel für passgenaue Beratungsleistung können noch bis zum 31. September 2021 beantragt werden.

Weitere Informationen und Terminvereinbarung:
Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet c/o Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne mbH
Sabine Backes-Aghte, Telefon 02323 925-124, E-Mail

Kommentar hinterlassen on "FÖRDERPROGRAMME FÜR KLEINERE UNTERNEHMEN"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: