BLANKENSTEIN SAGT WEIHNACHTSMARKT AB

Weihnachten in Blankenstein (Foto: Dirk Wegner)

Hattingen- Nach knapp Zweistündiger Diskussion entschied sich der gesamte Vorstand der Bürgergesellschaft Blankenstein, am Donnerstag (18. November 2021), den Weihnachtsmarkt in Blankenstein unten den akuten und noch zu erwartenden Corona Bedingungen, dieses Jahr nicht stattfinden zu lassen. Diese Entscheidung ist einstimmig gefallen.

Der Weihnachtsmarkt in Blankenstein findet dieses Jahr nicht statt.

„Bis zum jetzigen Zeitpunkt haben uns mehrere Absagen von Ausstellern und Helfern, des ehrenamtlich organisierten Weihnachtsmarktes, erreicht“, so der Vorstand. So hört man dass das starke Verantwortungsbewusstsein für die Gesundheit und das Wohl der Mitglieder und aller Marktteilnehmer letztlich zu diesem weitreichenden Entschluss geführt hat. Dies war besonders schmerzlich, da bereits im letzten Jahr der Markt wegen Corona ausgefallen ist und im Juli ein Großteil der Buden auf Haus Kemnade nach dem Hochwasser beschädigt wurden.

Auch wenn alle Hütten in Erwartung und Vorfreude auf einen schönen Weihnachtsmarkt in der Zwischenzeit wieder repariert wurden geht der Vorstand davon aus, dass alle Betroffenen in Blankenstein und Umgebung diese Entscheidung mittragen und Verständnis zeigen.

2 Kommentare zu "BLANKENSTEIN SAGT WEIHNACHTSMARKT AB"

  1. Bernd Loewe | 19. November 2021 um 12:53 |

    Zitat: „Verantwortungsbewusstsein für die Gesundheit und das Wohl der Mitglieder und aller Marktteilnehmer letztlich zu diesem weitreichenden Entschluss geführt hat.“

    Dem ist nichts hinzuzufügen.

  2. Andi Brandhoff | 19. November 2021 um 16:00 |

    Wie erfreulich das es in Blankenstein Menschen mit sozialem Verantwortungsbewusstsein gibt denen die Gesundheit und Menschenleben mehr wert sind als Profit.Solche Verantwortlichen sucht man in der Hattinger Altstadt leider vergeblich.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: