AMNESTY INTERNATIONAL IN DER STABI

Stadtbibliothek Hattingen (Symbolbild: ruhrkanalNEWS)

Hattingen – Die Verabschiedung der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ durch die Vereinten Nationen fand vor 70 Jahren, im Dezember 1948, statt. Doch unverändert müssen weltweit viele Regierungen daran erinnert werden, diese Rechte zu achten. Amnesty International führt daher wie jedes Jahr zur Adventszeit einen Briefmarathon durch, mit dem Solidarität mit den Menschen bekundet werden soll, deren Rechte missachtet werden. 2017 wurden mit dieser Aktion weltweit über 5,5 Millionen Briefe verschickt und damit auch eine große Wirkung erzielt: zahlreiche inhaftierte Menschenrechtsaktivisten sind frei gekommen! Die Regionalgruppe „Amnesty International für den Ennepe-Ruhr-Kreis“ betreut am Samstag, den 15. Dezember zwischen 10 und 14 Uhr einen Informationsstand zum Briefmarathon 2018 im Eingangsbereich der Stadtbibliothek im Reschop Carré.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market