HÄTT´ ICH DICH HEUT´ ERWARTET, HÄTT´ ICH KUCHEN DA!

Eine Torte für die Stabi (Foto: RuhrkanalNEWS)

Bernd Jeucken ist das Gesicht der Stabi (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen – Die Stabi ist bis auf den letzten Sitzplatz gefüllt. Eigentlich sogar etwas mehr, einige Gäste müssen stehen. Das stört aber niemanden, denn es ist Geburtstag. 10 Jahre Stabi im Reshop-Carré. Eine Feier zu der die Besucher nicht nur gerne erscheinen, sondern zu der sie sogar noch Geschenke mitbringen. Bernd Jeucken und sein Team begrüßen alle mit einem Gläschen Sekt (oder alternativ selbstverständlich mit einem alkoholfreien Getränk).

Walli spielt vor vollem Haus die Geburtstagsshow für die Stabi (Foto: RuhrkanalNEWS)

Neben den offiziellen Gästen sind vor allen die gekommen, die die Stabi regelmäßig nutzen. Die stellvertretende Bürgermeisterin hält ebenso eine Rede, wie Vertreter des „Freundeskreis der Stadtbibliothek“, der Sparkasse, des Reshop-Carrés und natürlich der Hausherr selbst. Alles erfreulich kurz, damit das Festtagsprogramm beginnen kann. Waltraut „Walli“ Ehlert, die bekannteste Putzfrau des Ruhrgebietes, ist mit ihrem neuen Programm gekommen. Sie sorgt für viele Lacher und noch bessere Geburtstagsstimmung. Genau so wie es bei einer erfolgreichen und über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Bibliothek angemessen ist.

Der Erfolg der Stabi in Kürze: Mehr als 1,5 Millionen Besucher in 10 Jahren, 3 Millionen Medien wurden ausgeliehen, frühzeitig den Trend zu Digitalisierung erkannt und die erfolgreiche Onleihe gestartet. Viele Besucher nutzen den Einkauf, um eine kurze Pause in der Bibiothek bei Kaffee und Büchern zu machen.

Mit „Wallis Buch Tipp“ gratuliert RuhrkanalNEWS und wünscht Bernd Jeucken und seinem Team weiterhin viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit.

Wallis Buch Tipp: „Valerie kocht“ von Maria Goodin

Vom Sinn des Lebens und der Sinnlichkeit des Kochens.

Nell wächst in einer Welt der Phantasie auf: Springende Bockwürste sorgten für Chaos in der Küche und ein Kuchenunfall war Schuld am Tod ihre Vaters. Das behauptet jedenfalls Valerie, Nells Mutter. Als Erwachsene distanziert sich Nell von Valerie, die versponnenen Geschichten bringen sie zur Weißglut. Erst als Valerie schwer erkrankt, kommen die ungleichen Frauen sich wieder näher. Ein letztes Mal versucht Nell, ihrer Mutter die Wahrheit über ihre Kindheit zu entlocken. Doch Valerie redet nicht – sie kocht. Und Nell begibt sich auf eigene Faust auf Spurensuche…

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch; Auflage: 1. (30. Januar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499259605
  • ISBN-13: 978-3499259609

Web Design BangladeshBangladesh Online Market