SPASS AM STERN – DIE 4. MIB-RALLYE

Der Hattinger MB-600 Breschnew und die Stadtwerke V-Klasse beim Start in Steinfurt (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen/Steinfurt – Was haben ein Mercedes CL 500, eine Staatskarosse mit Namen Mercedes 600 „Breschnew“ und die V-Klasse der Stadtwerke Hattingen gemeinsam? Das ist das „Dreier-Gespann“ aus Hattingen, was an der diesjährigen MIB-Rallye der „Schönen Sterne Macher“ teilgenommen hat.

Das Team der Stadtwerke-Hattingen in Bremen.

Los ging es in Steinfurt am Autohaus BERESA Classic. Rund 67 Teams gingen an den Start und freuten sich die knapp 400 km, aufgeteilt in drei Etappen, in Angriff zu nehmen. Vom 8. bis zum 10. Juni ging die mittlerweile 4. „Genussfahrt“ vom Münsterland quer durch das Tecklenburger Land bis zum Endpunkt am Mercedes-Benz Kundenzentrum in Bremen. Aber nicht die Schnelligkeit zählte. Die Orientierungsfahrt glänzte mit den verschiedensten Herausforderungen. Von technischen Fragen zur Marke Mercedes bis zu den einzelnen Aufgaben die jedes Team auf der Strecke bewältigen musste, nur alleine der Spassfaktor zählte. Und wieder einmal hat das Organisations-Team hervorragende Arbeit geleistet. Vom Hotel bis zur Verköstigung, vom Road-Book bis zur Abendveranstaltung, besser konnte man dieses Marken-Event nicht planen. Sei noch zu erwähnen dass neben den vielen „Promi-Gästen“ auch für einen guten Zweck gesammelt wurde. Die „LAUREUS Sport For Good Stiftung“ konnte sich am Ende über 26.000 Euro für benachteiligte Kinder und Jugendliche freuen. Aber seht selbst….

Wer Freude und Verbundenheit zu der Marke Mercedes-Benz hat und vielleicht sogar den Stern im Herzen trägt, darf bei der MIB-Rallye mitfahren. Egal ob Oldtimer, Youngtimer, AMG, Neuwagen, Exot oder LKW – Das gemeinsame Erlebnis steht im Vordergrund. Mehr Infos unter: www.mercedes-fans.de

Web Design BangladeshBangladesh Online Market