KINDER MALEN FÜR ELTERNTREFF-BROSCHÜRE

Symbol-Kinderbild (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen – Seit 2014 führt das Hattinger Bündnis für Familie, ein Projekt der Stadt Hattingen, FB Jugend, Schule und Sport sowie der VHS Hattingen, die Info-Reihe „Hattingen hat interessierte Eltern“ einmal im Monat im Alten Rathaus durch. Zu unterschiedlichen Themen referieren Experten mit anschließender Möglichkeit zur Diskussion zwischen ihnen, Eltern und vielen anderen Interessierten.

Eine erste Broschüre mit Texten zu den Veranstaltungsthemen bis Mitte 2016, geschrieben von der Journalistin Dr. Anja Pielorz, die diese Elternreihe fachlich begleitet, gibt es bereits. Nun wollen wir zum nächsten Bündnisfest Ende Juni die Broschüre mit den neuen Themen fortsetzen.

Eltern aufgepasst! Ihr Kind malt für unsere Elterntreff-Broschüre

„Neben den Texten wünschen wir uns diesmal auch selbstgemalte Bilder von Kindern“, erklärt Melanie Becker vom „Bündnis für Familie“. „Kinder im Kindergartenalter bis hin zur Vollendung der Grundschule sollen sich angesprochen fühlen und mir ihr schönstes Bild schicken. Dazu brauche ich eine Angabe, was auf dem Bild zu sehen ist – manchmal ist die Fantasie ja groß – mit dem Vornamen und dem Alter des Kindes. Falls vermerkt, schicken wir auf besonderen Wunsch das Kunstwerk natürlich auch zu Händen des kleinen Künstlers zurück. Einsendeschluss ist der Beginn der Osterferien Ende März.“

Die Bilder gehen an Melanie Becker, Stadt Hattingen, Bündnis für Familie, Kennwort „Kinderbild“, Bahnhofstraße 48, 45525 Hattingen. Natürlich können die Bilder auch in einem beschrifteten Umschlag dort abgegeben werden.

Wichtig: Die Bilder sollten aus drucktechnischen Gründen möglichst mit kräftigen Farbstiften oder Wasserfarben gemalt werden. Wenn mehr Bilder eingehen, als gedruckt werden können, wird eine Auswahl getroffen.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market