ZWEI UNFÄLLE MIT VERLETZTEN

Polizei (Symbolbild: Strohdiek)

Hattingen/Sprockhövel- Am Donnerstag (24. Juni 2021) kam am Rathausplatz zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 10-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Eine 28-jährige Bochumerin wollte mit ihrem Pkw von dem Rathausparkplatz auf die Fahrbahn in Richtung Wittener Straße abbiegen. Beim Überfahren des Gehweges übersah sie den von links kommenden 10-Jährigen auf seinem Fahrrad und es kam zum Zusammenstoß. Das Kind stürzte und verletzte sich leicht. Die Erziehungsberechtigten erschienen am Unfallort, eine sofortige ärztliche Behandlung benötigte es nicht.

Ebenfalls am Donnerstag (24. Juni 2021) kam es auf der Straße am Wodantal zu einem Zusammenstoß von einem Pkw und einem Reh. Der 27-jährige Fahrer war in Richtung Sprockhövel unterwegs, als es etwa 200 Meter vor der Einmündung Paasmühle zu dem Zusammenstoß kam. Durch die Wucht des Aufpralls löste der Fahrerairbag aus, wodurch sich der Fahrer leicht verletzte. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht.

%d Bloggern gefällt das: