„WORK IT OUT“ 2021 IN HATTINGEN

"work it out" in Hattingen (Foto: RuhrkanalNEWS)

Tanzen in Orten der Europäischen Industriekultur!

Hattingen – Zum Tag des offenen Denkmals am gestrigen Sonntag, fand europaweit die „Work it Out“-Aktion von ERIH (European Route of Industrial Heritage) statt. Die Europäische Route der Industriekultur ist ein Netzwerk der wichtigsten Standorte des industriellen Erbes Europas. Tanzgruppen zeigen zeitgleich aus 14 Ländern eine neu einstudierte Choreographie.

Und auch in Hattingen wurde getanzt. Das Let’s Dance Tanzstudio zeigte ihr Können im LWL Industriemuseum Henrichshütte. Neben der Live-Schaltung zur ERIH Zentrale wurde anschließend auch für die Museumsgäste getanzt. RuhrkanalNEWS unterstützte gemeinsam mit dem LWL die Aktion des Tanzstudios von Monique Wächter.

European Route of Industrial Heritage (Grafik: ERIH)

Kommentar hinterlassen on "„WORK IT OUT“ 2021 IN HATTINGEN"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: