WARUM FRAU HOLLE ERSETZEN?

Ursula Keuth auf dem Sofa bei Tattoo Friede beim 5 Minuten Talk (Foto: Pielorz)

Ein Kommentar von Claus Juergen Barteczko

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Wenn man in den sozialen Netzwerken die Kommentare der neuen Idee des Hattingen Marketing liest, wird einem schnell bewusst, Ursula Keuth alias Frau Holle war eine Institution in Hattingen und wird fehlen. Und in einem gebe ich Hattingen Marketing recht: Frau Keuth ist nicht ersetzbar. Aber für wen?

Allen Kindern, die sehnlichst auf den Goldtalerregen warten, ist es völlig egal wer da oben am Fenster steht. Schließlich ist die Verkleidung ausschlaggebend, die Geschichte die erzählt wird und die „…macht euch bereit, jetzt kommt die Zeit…“ Gesangseinlage kann man durchaus würdig ersetzen, wusste man doch schon seit längerem, dass Ursula Keuth irgendwann einmal in den Ruhestand gehen wird.

Das die Gedanken des Marketing jetzt in Richtung eines neuen Projektes – dem „Märchenhaften Adventskalender“ gehen, ist lobenswert aber hört sich nicht wirklich nach einer innovativen Idee an, zumal dafür noch Akteure gesucht werden, mit denen man Überlegungen anstreben möchte.

Warum nicht einfach das altbewährte belassen, in neuer Besetzung? Warum nicht ein bisschen auffrischen als gleich etwas neues suchen? Und wenn schon Ehrenamtliche gesucht werden, warum nicht ein „Frau Holle Casting“ wo Kinder abstimmen können, veranstalten?

Die Adventszeit ohne das Kissenschütteln am Untermarkt ist wie ein Maifest ohne Maibaum oder ein Altstadtfest ohne MiHa. Frau Holle ist eine Marke in Hattingen und gehört zu Weihnachten, genauso wie der Weihnachtsmarkt und der Tannenbaum. Dornröschen oder die sieben Zwerge sind ganz nett aber hierbei fehl am Platze. Kinder, die aufgeregt in der Menge warten, werden den Unterschied, wer da oben verkleidet aus dem Adventsfenster singt, nicht bemerken.

Frau Holle muss ersetzt werden! Eine Ursula Keuth kann man nicht ersetzen!

1 Kommentar zu "WARUM FRAU HOLLE ERSETZEN?"

  1. VOLKER PODLECH | 20. März 2023 um 18:09 |

    JAWOLL DA KANN ICH NUR ZUSTIMMEN:
    WIR BRAUCHEN NUR EINE NEUE FRAU HOLLE,ICH GLABE ULLA SIEHT DAS GENAUSO

Kommentare sind deaktiviert.