STADTFEST SPROCKHÖVEL FINDET DOCH STATT

Stadtfest Sprockhövel (Foto: Pielorz)

Sprockhövel – Vergangene Woche teilte der Vorstand der Wirtschaftlichen Interessensgemeinschaft (WIS) Sprockhövel mit, dass das Stadtfest 2022 aufgrund von gestiegenen Kosten und finanziellen Engpässen abgesagt werden muss. In einem Interview hierzu gab der Vorstand bekannt, die Stadtverwaltung habe im Vorfeld der Planung mitgeteilt, eine Organisation des Festes sei nicht möglich und sie hätten sich einen aktiveren Partner hierfür gewünscht.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Sprockhöveler Stadtfest 2022 fällt doch nicht aus – Stadtverwaltung Sprockhövel übernimmt jetzt die Organisation

„Dies führte bei uns zu einigen Irritationen“, berichtet Bürgermeisterin Sabine Noll. „Bereits im Januar haben wir in gemeinsamen Gesprächen unsere Unterstützung für das Fest zugesagt. Dass nun ohne Vorwarnung eine Absage erfolgt ist, können wir nicht nachvollziehen. Veranstaltungen dieser Art waren lange Zeit nicht möglich, umso wichtiger ist es uns deshalb jetzt, dass ein Stadtfest für unsere Sprockhöveler Bürgerinnen und Bürger wieder stattfinden kann. Deshalb geht die Stadtverwaltung nun selbst in die Offensive und übernimmt die Organisation eines Stadtfestes“. 

Federführend werden die Planungen von Oliver Tollnick und Christiane Beumer, zuständig für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Tourismus, Kultur und Sport, übernommen. „Beteiligte Akteurinnen und Akteure haben bereits Kontakt zu uns aufgenommen. Noch in dieser Woche werden wir detaillierte Gespräche mit Ihnen führen“, berichten Tollnick und Beumer. Das Stadtfest wird im September dieses Jahres in abgewandelter Form stattfinden. Detaillierte Informationen werden möglichst bald vorgestellt.

%d Bloggern gefällt das: