SPARKASSE LÄDT KINDER EIN

Die Hauptstelle der Sparkasse Hattingen auf der Roonstraße. (Foto: Höffken)

Hattingen- Nach zwei Jahren Corona-Pause lädt die Sparkasse Hattingen wieder zur Jugendsparwoche vom 24. bis 28. Oktober 2022 ein. In der Hauptstelle, Roonstraße 1, können die Kinder dann ihre Spardose leeren lassen und das gesparte Geld direkt auf das Sparkassenbuch einzahlen. Als Belohnung gibt es den Plüsch-Drachen Tori.  „Kinder sollten frühzeitig lernen, regelmäßig etwas für die Zukunft zurückzulegen. So können Sie sich später leichter größere Wünsche erfüllen. Die Spardose ist eine kindgerechte Lösung, diesen wichtigen Aspekt für ein finanziell besser abgesichertes Leben zu berücksichtigen“, so Sparkassensprecher Udo Schnieders.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Weltsparwochen bis zum Jahresende

Aus dem gleichen Grund hat für Erwachsene auch der Weltspartag 98 Jahre nach seinem Entstehen weiterhin Relevanz. Ab diesem Tag berät die Sparkasse bis zum Jahresende verstärkt über die am Markt existierenden Möglichkeiten zur Vermögensbildung und Geldanlage. „Traditionell holen sich viele unserer Kunden am Weltspartag den kostenlosen Bildkalender ab“, informiert Udo Schnieders. Allerdings müsse niemand am Weltspartag allein dafür zur Sparkasse zu kommen, denn auch die Kalender gibt die Sparkasse bis zum Jahresende aus. 

%d Bloggern gefällt das: