SENIORENFEIER HOLTHAUSEN – KEINE PERSÖNLICHEN EINLADUNGEN MÖGLICH

Dirk Glaser und Sabine Werner (Foto: Stadt Hattingen)

Hattingen– Die Verschärfung des Datenschutzes sorgt dafür, dass die Stadt keine persönlichen Einladung zu Seniorenfeiern per Brief verschicken darf. Das betrifft auch die Senioren und Seniorinnen in Holthausen, deren Feier jetzt vor der Tür steht..

„Seniorenfeiern sind wichtige soziale Klammern, auf sie können und wollen wir auf keinen Fall verzichten“, so Bürgermeister Dirk Glaser, der jetzt darauf hofft, dass die Menschen miteinander kommunizieren und Mitbürgerinnen und Mitbürger im entsprechendem Alter auf die Seniorenfeier ansprechen und sie auf Termin und Ort hinweisen. Dirk Glaser: „Wir sind jetzt gezwungen, durch Pressearbeit, Plakate und Flyer auf die Veranstaltungen aufmerksam zu machen. Und wir bitten alle, die die Termine kennen, sie an Bekannte und Freunde oder in der Familie weiterzugeben!“

In Holthausen freuen sich die „Musiker in den besten Jahren“ – BAM = Best Aged Musicians – auf ihren Auftritt am 7. September in der Mehrzweckhalle. Kaum jemand kann widerstehen laut mitzusingen, wenn das Ensemble mit Bandleader Gerd H. Schmitz zum Singen, Lachen, Schunkeln einlädt!

„BAM, ist eine nette bunt gemischte Truppe von Musikern, die inzwischen schon Kultstatus genießt. Die Musiker ermöglichen den Gästen neue Kontakte anzubahnen und neue Freundschaften zu schließen, alte Kontakte zu pflegen und mal wieder richtig unbeschwert mit netten Menschen zu quatschen“, so das Seniorenbüro. Und da Singen, wie wissenschaftlich erwiesen, sehr gesund ist, die Abwehrkräfte stärkt und neue Lebensfreude weckt, hat BAM wieder viele Songs und bekannte Melodien zum Mitsingen im neuen Programm. Die Texte werden für alle gut ablesbar auf eine Großleinwand projiziert, damit einfach mitgesungen werden kann. „Singen und Lachen als Anti-Depressivum!“, so kommentiert Jürgen Siepermann von der städtischen Abteilung Seniorenbüro und  Pflegeberatung das Programm.

Das Programm wird unterhaltsam moderiert und durch solistische Einlagen aufgelockert. So werden die Zuhörer erfahren, warum die Hamster aussterben oder welche Bedeutung die politischen Parteien auf unser Leben haben. Natürlich wird das Programm begleitet von Kaffee und Kuchen. Am Freitag, den 7.September 2018 um 15.30 Uhr, laden die Musiker von BAM und das Seniorenbüro zu einem fröhlichen Nachmittag in die Mehrzweckhalle Am Hagen ein.

Info:
Zehn Seniorenfeiern mit über tausend Gästen werden vom städtischen Fachbereich Soziales und Wohnen organisiert. Zusätzlich wird die Seniorenfeier für den Ortsteil Elfringhausen vom Heimat- und Verkehrsverein Elfringhausen im Rahmen des jährlichen Heimatfestes durchgeführt. 8600 Euro gibt die Stadt im Jahr für Seniorenfeiern aus. Geld, das aus den Überschüssen der Sparkasse stammt. Dazu kommen natürlich noch die internen Kosten für Personal und Organisation. Zuständig für die Seniorenfeiern ist das Seniorenbüro der Stadt mit zurzeit drei Mitarbeitern. Hier können Bürger und Bürgerinnen sich informieren über Ort und Zeit der nächsten Seniorenfeier, die rund ums Jahr stattfinden und zu denen in diesem Jahr keine persönlichen Einladungen verschickt werden dürfen. Informationen erhält man bei der Stadt unter Telefon 02324 204-5502.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market