SAMSTAG LOKAL STARKREGEN MÖGLICH- VOR ALLEM IN DER EIFEL

Unwetter (Symbolbild: Wikipedia)

Hattingen/Ruhrgebiet- Am Samstag ist es im Nordosten Nordhrein-Westfalens zunächst noch heiter, im Südwesten bereits wolkig. Im Laufe des Vormittags ziehen von Südwesten Wolken auch über das Ruhrgebiet. Westlich des Rheins einsetzende, schauerartige oder gewittrige Regenfälle vor allem im Gebiet der Eifel aus. Dort gibt es mm Nachmittag und Abend im gesamten Bereich zeitweise schauerartiger Regen, dabei auch einzelne kräftige Gewitter mit Starkregen möglich, lokal besteht Unwettergefahr, vor allem in der Eifel. Die Temperaturen steigen auf 25 Grad im Südwesten und 29 Grad im Nordosten. Mäßiger Wind aus Südwest, bei Gewittern sind Sturmböen möglich.

In der Nacht zum Sonntag ist es wechselnd bis stark bewölkt und es gibt weiterhin schauerartigen Regen, zum Teil mit Gewittern, die zum Morgen abziehen.

Kommentar hinterlassen on "SAMSTAG LOKAL STARKREGEN MÖGLICH- VOR ALLEM IN DER EIFEL"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: