NEUES JUGENDPARLAMENT TRITT ZUSAMMEN

Jugendparlament - Sei auch du dabei (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- In Hattingen und hat sich das Jugendparlament neu aufgestellt. Gewählt werden musste dafür nicht.

„Für die maximal 25 Sitze des Jugendparlaments hatten sich in der Bewerberwoche 22 Schüler und Schülerinnen aller Schulen gefunden, sodass das Jugendparlament nicht gewählt werden musste“, so Cordula Buchgeister von der Abteilung Jugendförderung der Stadt Hattingen.

Konform mit der Gemeindeordnung sind alle Kandidat*innen mit an Bord und werden mit der konstituierenden Sitzung, die am Dienstag (5. Oktober 2021) um 17 Uhr im Rathaus im großen Sitzungssaal stattfinden wird, ihre Arbeit aufnehmen. Unterstützt werden sie ab diesem Jahr als 11. Jugendparlament von einem Ältestenrat aus sieben ehemaligen Jugendparlamentarier*innen. Die Sitzung ist öffentlich und Gäste sind herzlich willkommen, sollten sich aber Corona bedingt zuvor anmelden. Die Anmeldung ist ausschließlich per Mail möglich.

%d Bloggern gefällt das: