NEUE WANDERTAFELN INFORMIEREN TOURISTEN

Wandertafel im Hülsenbecker Tal (Foto: Kluterthöhle)

Ennepetal- Zwei neue Wandertafeln, am Eingang des Hülsenbecker Tals und auf dem Parkplatz gegenüber dem „Platsch“ in Ahlhausen sollen Einheimischen und Touristen einen Überblick über das Ennepetaler Wandergebiet verschaffen. Eine Tafel steht bereits auf dem Kirmesplatz in Voerde, insgesamt 18 Tafeln sind in den kommenden Monaten und Jahren geplant. Die nächste Tafel wird zeitnah im Zuge mit dem Umbau des Höhlenvorplatzes am Nationalen Naturmonument Kluterthöhle installiert.

Wandertafel Ahlhausen (Foto: Kluterthöhle)

Die Wandertafeln stellen aus Sicht der AG Wandern „ein wichtiges Instrument und Orientierungshilfsmittel für Touristen und Wanderer dar, um das Wegenetz in unserer Region zu erkunden und die in vielseitiger Weise vorhandenen Naturschönheiten und örtlichen Besonderheiten schätzen und kennen zu lernen“, erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Horst Winkel. Die Mitglieder der AG Wandern hatten die Standorte ausgearbeitet. Die Stadt Ennepetal stellte das Kartenmaterial, die Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG übernahm gemeinsam mit einem Grafiker die Gestaltung, die Firma Wieberneit druckte auf Aludibond-Schildern und setzte diese in eine Edelstahlunterkonstruktion. Finanziert wurden die Wandertafeln aus dem Budget der AG Wandern bei der Kluterthöhle und Freizeit GmbH. Auch der Verkehrsverein ist bei den Tafeln im Hülsenbecker Tal und in Ahlhausen mit im Boot. „Wir freuen uns über die neue einheitliche Beschilderung, die auch die Nordic-Walking Routen beinhaltet. Sie ist modern und ansprechend und bietet eine gute Übersicht für Gäste und Einheimische“ so die Erste Bürgermeisterstellvertreterin Anita Schöneberg.

Die AG Wandern in Zusammenarbeit mit der Kluterthöhle und Freizeit GmbH kann auf einige erfolgreiche abgeschlossene Projekte in der Vergangenheit zurückblicken, so wurden eine große Anzahl an Ruhebänken im Ennepetaler Stadtgebiet ausgebessert und der komplette Wappenweg wurde mit neuen Wanderzeichen versehen. Die nächste Infotafel ist am Bahnhof Ennepetal/ Gevelsberg geplant um dort den ankommenden Besuchern gleich touristische Hinweise zu geben.

%d Bloggern gefällt das: