POLIZEI EN: PRÄVENTIONSVERANSTALTUNGEN WIEDER MÖGLICH

VUPO

Ennepe-Ruhr-Kreis- Groß ist die Freude bei der Kreispolizeibehörde im Ennepe-Ruhr-Kreis darüber, dass Präventionsveranstaltungen in Schulen, Kindergärten oder Kindertagesstätten endlich wieder stattfinden können. Aber die zuständigen Beamtinnen und Beamten weisen auf einige Einschränkungen hin: „In Zeiten der Pandemie müssen natürlich weiterhin die Schutzmaßnahmen beachtet werden. Folglich können die Radfahrausbildungen, die Crash-Kurs-Veranstaltungen und die Puppenbühne leider noch nicht stattfinden.“

Die anderen Veranstaltungen müssen coronabedingt angepasst werden und die Einhaltung der Coronaschutzverordnung muss jederzeit gewährleistet sein. Sollten sich diesbezüglich Änderungen ergeben, wird die Kreispolizeibehörde schnellstmöglich darüber informieren.

%d Bloggern gefällt das: