MÜLLSÜNDER VERUNSTALTEN WODANTAL-PARKPLATZ

Verbotene Müllentsorgung auf einem Parkplatz im Wodantal (Foto: Höffken)

Hattingen- Es ist immer wieder ärgerlich und kaum zu glauben, dass rücksichtslose Mitbürger:innen überall ihren Müll verbotenerweise entsorgen. RuhrkanalNEWS fand heute im Wodantal auf zwei Parkplätzen abgeladenen Müll. Von Farbeimern über Autoreifen, Bauschutt bis hin zu Plastikplanen und Ausbildungsunterlagen war alles dabei. Der städtische Fachbereich Tiefbau hat telefonisch zugesagt, den abgeladenen Müll zeitnah aufladen und entsorgen zu lassen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Kann der Verursacher ermittelt werden, erwartet ihn ein teures Ordnungswidrigkeitenverfahren. (Foto: Höffken)

Auch aus Bredenscheid meldeten heute Anwohner:innen, dass auf einem dortigen Parkplatz illegal Müll abgeladen wurde. Wer einen Verursacher dabei beobachtet, eine wilde Müllkippe zu erzeugen, notiert sich nach Möglichkeit das PKW-Kennzeichen und meldet es der städtischen Abfallwirtschaftsberaterin Cornelia Padtberg. Sie ist telefonisch unter (02324) 204-3711 oder per Mail zu erreichen.

Bei akuten Feststellungen nimmt auch die Polizei Hattingen (Tel. 02324 / 9166 000) entsprechende Meldungen entgegen.

%d Bloggern gefällt das: