JETZT AUCH OFFIZIELL: PANHASFEST UND HERBSTMARKT ABGESAGT

Der Franzosenmarkt, normalerweise im Krämersdorf (Archivfoto: Hattingen Marketing)

Hattingen- Nachdem die Regierungschefs der Bundesländer das Verbot für Großveranstaltungen bis Ende Oktober verlängert haben, bleibt Hattingen Marketing und den Wirten der KAM GbR (Kulinarischer Altstadtmarkt Hattingen) keine andere Wahl, als den traditionellen Hattinger Herbstmarkt und das Panhasfest vom 02. bis 04. Oktober 2020 abzusagen.

„Der Hattinger Herbstmarkt und das Panhasfest ist ein Fest der Begegnung, des Austauschs und der kulinarischen Genüsse“, sagt Hattingen Marketings Geschäftsführer Georg Hartmann.

„Unter den aktuellen Vorgaben ist eine Nachverfolgbarkeit der Besucher sowie eine Einhaltung der Hygienevorschriften nicht zu realisieren. Das ist wirklich schade, es bleibt uns nur die Vorfreude auf den Herbstmarkt und das Panhasfest im kommenden Jahr.“

Die Veranstalter planen, dass in 2021 der Hattinger Herbstmarkt und das Panhasfest vom 01. Oktober bis 03. Oktober stattfinden.

Kommentar hinterlassen on "JETZT AUCH OFFIZIELL: PANHASFEST UND HERBSTMARKT ABGESAGT"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: