METALLDIEBSTAHL, VERSUCHTER EINBRUCH UND FAHRERFLUCHT

Die Polizei sucht Zeugen (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- In der Zeit von Dienstag, den 07. Juli 2020, 15 Uhr bis Donnerstag, den 06. August 2020, 19 Uhr versuchten unbekannte Täter das Schloss einer Wohnungstür zu einem Einfamilienhaus am Obermarkt durch Manipulation zu öffnen. Als dies misslang, flüchteten die Täter ohne in die Wohnung gelangt zu sein.

Zwischen Anfang Juni und dem 06. August 2020 verschafften sich Metalldiebe Zutritt auf ein Firmengelände an der Gottwaldstraße und entwendeten hier verlegte Kupferkabel. Vermutlich über einen Zugang an der Kreisstraße gelangten die Täter auf das Gelände. Aus einem ehemaligen Trafogebäude entfernten sie etwa eine Tonne Kupferleitungen. Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht.

Polizei sucht Zeugen in Schwelm

Gesucht werden Zeugen, die einen Unfall am vergangenen Mittwoch (05. August 2020), gegen 11:45 Uhr, in der Schillerstraße in Schwelm gesehen haben. Der Unfall ereignete sich an der Schillerstraße etwa in Höhe des dortigen Jugendamtes. Ein nicht näher beschriebener PKW soll mit überhöhter Geschwindigkeit aus der Moltkestraße in die Schillerstraße eingebogen sein und nach passieren des dortigen Jugendamtes in eine Engstelle eingefahren sein, obwohl ihm ein Fahrzeug entgegen kam. Die Geschädigte gab an, dass sie, um eine Frontalkollision zu vermeiden nach rechts ausweichen musste. Bei diesem Ausweichmanöver hat sie einen PKW, der am Fahrbahnrand stand touchiert und beschädigt. Sie gab an, dass zwei Zeugen (Mitarbeiter des Standesamts/Jugendamts) den Vorfall gesehen haben sollen. Diese Zeugen sollen aber nicht vor Ort geblieben sein. Die Polizei bittet die Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02335-9166-8309 zu melden.

%d Bloggern gefällt das: