KREIS MELDET 43 CORONA-FÄLLE

Neue Cornoa-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis (Collage: RuhrkanalNEWS)

Ennepe-Ruhr-Kreis- Die Zahl der Corona-Fälle in Ennepe-Ruhr-Kreis liegt aktuell bei 43 (Stand: Donnerstag, 19. März, 12 Uhr). Die Betroffenen wohnen in Ennepetal (2), Gevelsberg (1), Hattingen (8), Herdecke (4), Sprockhövel (7), Wetter (6) und Witten (15).   Als begründete Verdachtsfälle gelten 439 Bürgerinnen und Bürger. Sie verteilen sich auf Breckerfeld (10), Ennepetal (26), Gevelsberg (45), Hattingen (83), Herdecke (53), Schwelm (32), Sprockhövel (54), Wetter (19) und Witten (117). Für die bestätigten Fälle sowie für die begründeten Verdachtsfälle ist häusliche Quarantäne angeordnet. Diese Vorgabe gilt darüber hinaus für 712 weitere Personen im Kreis. Hauptgrund hierfür: Sie hatten, so das Ergebnis der Ermittlungen des Gesundheitsamtes, Kontakt mit Menschen, die als begründeter Verdachtsfall gelten. Als geheilt, gilt zurzeit eine Person im Kreis.

[Stand: 19. März 2020, 12 Uhr]

%d Bloggern gefällt das: