KRÄMERSDORF WURDE ZUM LEBEN ERWECKT

Der Feierabendmarkt im Krämersdorf startete erfolgreich (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Getreu dem Motto „Hattingen hat Gemütlichkeit“ fand nach mehrmaligem Anlauf, endlich der erste Feierabendmarkt in der einzigartigen Atmosphäre des Krämersdorf in der Hattinger-Altstadt statt. Bundestagskandidat der CDU, Hartmut Ziebs bringt es dabei auf den Punkt: „Das Krämersdorf in Hattingen erwacht aus dem Dornröschenschlaf. Ich finde das Engagement sehr lobenswert. Coole Sache, die hier auf die Beine gestellt wurde.“

Es gab aber auch einige kritische Stimmen: Zu voll, zu eng, auch die geforderten Coronaschutzmaßnahmen hätte man etwas anders handhaben können. Organisatorisch muss nachgebessert werden aber sei’s drum. Verbesserungsvorschläge sollten den gelungenen Start nicht schmälern.

Kulinarische Köstlichkeiten, ein Glas Wein, gute handgemachte Musik…wann hatte man das, auf einem der schönsten Plätze in Hattingen, in der letzten Zeit erlebt?

RuhrkanalNEWS hat die Stimmung im Krämersdorf ein wenig eingefangen.

%d Bloggern gefällt das: