KARFREITAG

Pastor Andreas Lamm zu Karfreitag (Foto: Claus J. Barteczko)

Dem Sterben kann niemand ausweichen. Der Karfreitag ist gekennzeichnet durch Stille und Gebet. Das Kreuz steht im Mittelpunkt. Es symbolisiert die größte Kraft der Liebe: Ein Mensch gibt sein Leben für den oder die Andere. 
Gott macht keine halben Sachen: er gibt sich ganz, damit die Welt versteht, dass Leiden und Sterben zwar zum Leben gehören; wir dabei aber nie “gott-los“ sind. 

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Pastor Andreas Lamm aus der kath. Kirche St. Peter und Paul