JUSOS SAMMELTEN MÜLL

Jusos sammeln Müll am Ruhrdeich (Foto: Jusos)
Jusos sammeln Müll am Ruhrdeich (Foto: Jusos)

Im Rahmen der Kampagne „Hattingen sauber!“ haben die Jusos Hattingen den Ruhrdeich und den nahelegenden Wald in der Nähe des „gelben Mannes“ von Müll und Unrat befreit. Asmir Plojovic, Dennis Wildauer, Angela Westerkamp, Ole, Jana Hruszowiec und Ugur Ince trafen sich, um nicht nur über die Müllproblematik in Hattingen zu sprechen, sondern auch um aktiv zu werden.


Ugur Ince (Vorsitzender der Jusos Hattingen) hatte über Cornelia Padtberg vom Fachbereich 70 der Stadt entsprechende Ausrüstung (Handschuhe, Müllsäcke und Zangen) für die Müllaufnahme besorgt. Die Jusos bedanken sich für die einfache Kommunikation bei Cornelia Padtberg und appellieren gleichzeitig an die Bürger*innen ihren Müll nicht einfach in den Ruhrdeich, auf die Wiesen oder sogar in den Wald zuwerfen.
„Vielmehr ist es wichtig, dass wir unsere Umwelt schützen und sauber halten.“, so Jana Hruszowiec

%d Bloggern gefällt das: