IMPFTERMINE VOR FAHRT TELEFONISCH ÜBERPRÜFEN

Das Impfzentrum in Ennepetal (Archivbild: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis)

Ennepe-Ruhr-Kreis- Ab sofort ist es Bürgerinnen und Bürgern möglich, vor ihrer Fahrt zum Impfzentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises in Ennepetal zu prüfen, ob sie auch tatsächlich einen Termin haben. Ansprechpartner für diese Auskunft ist das Bürgertelefon, es ist täglich unter 02333/403 1449 von 8 bis 18 Uhr erreichbar. Um die Zahl der Anrufe möglichst gleich zu halten, sollte die Abfrage einen Tag vor dem geplanten Besuch des Impfzentrums erfolgen.

Mit diesem Angebot reagiert die Kreisverwaltung auf die jüngste Panne im Zusammenhang mit der Terminvergabe für die Coronaschutzimpfung. Probleme mit dem von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe betreuten Buchungssystem hatten am letzten Sonntag dazu geführt, dass sich rund 60 Seniorinnen und Senioren im guten Glauben auf den Weg nach Ennepetal gemacht hatten, für 15.20 Uhr einen Termin für die Impfung zu haben. Faktisch war dies aber nicht der Fall, sie standen nicht auf der Liste und mussten ohne Impfung wieder nach Hause geschickt werden.

„Da die Kassenärztliche Vereinigung weitere derartige fehlerhafte Überbuchungen in ihrem System nicht ausschließen kann und für uns nicht erkennbar ist, ob und wann es diese gibt, raten und bitten wir alle ab 80-jährigen, die sich einen Termin für ihre Impfung notiert haben, vorher anzurufen. Dies hilft uns, ein ähnliches, von uns nicht zu verantwortendes Chaos wie am vergangenen Wochenende zu verhindern“, so Jana Ramme, Leiterin des Pandemieteams im Kreishaus. Möglich wird die Auskunft durch einen Abgleich mit der Anmeldeliste, auf dieser ist jeder Impfling, der tatsächlich einen Termin hat, namentlich genannt.

Wichtig zu wissen: Die Mitarbeiter des Bürgertelefons können nur sagen, ob die Anrufer einen Termin haben oder nicht. Das Bürgertelefon kann keine neuen Termine vergeben. „Unser Angebot soll die betroffenen Menschen, die geimpft werden sollen, aber auch die Mitarbeitenden im Impfzentrum entlasten“, macht Ramme die Zielsetzung deutlich.

Einziger Ansprechpartner für Termine war und ist die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe. Online ist die Terminvereinbarung rund um die Uhr online aufrufbar, telefonisch täglich von 8 bis 22 Uhr unter 0800/116 117 02.

%d Bloggern gefällt das: