HILFERUFE AUS HEISSLUFTBALLON – RETTUNGSEINSATZ

Der Ballon über dem Kirchplatz, kurz vor der Notlandung (Foto: Elke Engstermann)

Hattingen – Am heutigen Sonntagabend (11. September 2022) hörten Passanten Hilferufe aus dem Korb eines Heißluftballons. Die Passanten befürchteten einen Absturz des Ballons und alarmierten darüber die Rettungsleitstelle, die sofort eine umfangreichen Alarmkette auslöste.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Zahlreiche Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, mehrere Fahrzeuge der Polizei und die hauptamtlichen Feuerwehrkräfte der Hauptwache und die ehrenamtlichen Frauen und Männer des Löschzuges Mitte wurden alarmiert und machten sich mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen auf den Weg in das Gewerbegebiet rund um die Eickener Straße.

Filmbeitrag RuhrkanalNEWS:

Was war passiert: Ein Heißluftballon mit einem Doppelkorb mit 14 Personen und dem Piloten an Bord war vom Gelände der früheren Henrichshütte gestartet. Die Fahrt dauerte nicht lange, denn, so wie ruhrkanalNEWS vom Ballonfahrer erfuhr, drehte der Wind und der Pilot konnte den ausgewählten Landeplatz nicht mehr erreichen.

Der Ballon über dem Kirchplatz, kurz vor der Notlandung (Foto: Elke Engstermann)

Damit die Passanten am Boden die herabgelassenen Leinen des Korbes für eine zielgenaue Landung entgegennehmen konnten, hatte man sich dann wohl durch Hilferufe aus dem Korb aufmerksam gemacht und dadurch die Alarmkette ausgelöst.

In einem kleinen Hinterhof im Bereich der Eickener Straße landete dann der große Heißluftballon mit den 15 Personen an Bord. Bei der Landung und bei der Entgegennahme der Leinen aus dem Korb verletzte sich eine Passantin am Boden leicht und wurde vom Rettungsdienst behandelt.

Die Polizei nahm die Ermittlungen zur außergewöhnlichen Landung dieses Heißluftballons auf. Feuerwehr-Pressesprecher Jens Herkströter war froh, dass diese Landung an diesem Ort so glimpflich ausgegangen war. Während alle Passanten des Heißluftballon-Doppelkorbes gemeinsam nach Anweisung die Ballonhülle zusammenfalteten, rückten alle Rettungs-Einsatzkräfte wieder in ihre Wachen ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Fotostrecke Hans Georg Höffken / RuhrkanalNEWS:

Kommentar hinterlassen on "HILFERUFE AUS HEISSLUFTBALLON – RETTUNGSEINSATZ"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: