HATTINGEN HAT: ZUCKERMAIS ZUM SELBER ERNTEN

Landwirt Lennart Nüfer in seinem Zuckermaisfeld. (Foto: Höffken)

Hattingen – Auf dem Nüfer Hof In der Porbecke 10 in Hattingen-Elfringhausen können Interessierte ab sofort Zuckermais nach Belieben zum Stückpreis von 25 Cent pro Maiskolben selber ernten.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Der Nüfer-Hof im Hattinger Hügelland ist überregional bekannt. Zu dem bisherigen umfangreichen Angebot der Weihnachtsbäume, Planwagenfahrten, Kaminholz, landwirtschaftlichen Produkten aus eigenem Betrieb und Wildfleisch aus eigener Jagd bietet Landwirt Lennart Nüfer jetzt auch Zuckermais zum selber Ernten an.

Das Maisfeld von oben betrachtet (Foto: Dennis Barteczko)

Auf einem freien Feld von 3.000 Quadratmetern hatte der Landwirt Zuckermais gepflanzt. Trotz der Trockenheit hat sich dieser Zuckermais bestens entwickelt und kann ab sofort von Jedermann im Feld geerntet werden.

Das Kassenhäuschen auf dem Feld. (Foto: Höffken)

25 Cent pro Maiskolben

Täglich von 9 bis 18 Uhr ist das Feld geöffnet und die Maiskolben können nach Belieben selbst ausgesucht und gepflückt werden. 25 Cent pro Maiskolben sind dafür in eine Kassette zu werfen. „Wir glauben an die Ehrlichkeit unserer Besucher:innen und Kunden:innen“, sagte Lennart Nüfer zu RuhrkanalNEWS, erwähnte gleichzeitig, dass der Bereich natürlich auch mit überwacht wird.

Hofverkauf verschiedener Produkte bei Landwirt Nüfer. (Foto: Höffken)

Wildfleisch aus der Truhe

In dem Verkaufsstand an der Einfahrt zum Hof, zeigt Landwirt Nüfer seine SB-Kühltruhe, aus der seine Kunden:innen Wildfleisch entnehmen und den entsprechenden Geldbetrag dafür in eine Geldkassette werfen. Die Nachfrage ist groß, das Angebot allerdings begrenzt, denn das Wildfleisch kommt nur aus der eigenen benachbarten Jagd. Vorbestellungen sind auch möglich

Tannengrün und Tannenbäume

Neben dem Kaminholz-Verkauf werden langsam die Vorbereitungen getroffen, denn der Verkauf von Tannengrün und Weihnachtsbäumen ist eine der vielen jährlichen Höhepunkte auf dem Nüfer-Hof im Hügelland.

%d Bloggern gefällt das: