GELUNGENE SENIOREN-WEIHNACHTSFEIER

Rund 370 Teilnehmende besuchten die Sprockhöveler Senioren-Weihnachtsfeier. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Zum ersten Mal fand heute ( 29. November 2022) in der Glückauf-Halle eine Senioren-Weihnachtsfeier für ganz Sprockhövel statt. Etwa 370 Teilnehmende genossen einige Stunden vorweihnachtlicher Stimmung mit bester Unterhaltung.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Die Gemeinschaft zu leben und zu erleben, war ein Ausschnitt aus der Rede, als die stellvertretende Bürgermeisterin Marion Prinz (SPD) die Anwesenden auch im Namen von Rat und Verwaltung begrüßte. Bürgermeisterin Sabine Noll (CDU) traf aus dienstlichen Gründen erst verspätet bei der Senioren-Weihnachtsfeier ein.

Bürgermeisterin Sabine Noll (CDU), stellv. Bürgermeisterin Marion Prinz (SPD), Ratsfrau Astrid Timmermann (FDP), Ronald Mayer (Vors. Vereinsring Haßlingh.), Ratsherr Lukas Kemna (FDP), Ilona Kellner (Seniorenbüro) und Ingrid Döbbelin (Fachbereich Senioren) (v.re.). (Foto: Höffken)

Vorher hatte Ronald Mayer, Vorsitzender des Vereinsring Haßlinghausen e.V., als Veranstalter die Gäste begrüßt. Die Ehrenamtlichen hatten alles bestens vorbereitet, allerdings wäre ohne die Sponsoren, nämlich die Stiftung der Sparkasse Sprockhövel als Hauptsponsor, die Hans-Werner Dausend Stiftung Wuppertal und die Firma Fröhlich und Dörken GmbH diese große Weihnachtsfeier nur schwerlich möglich gewesen.

Und dann gab es noch die Organisatorinnen vom Fachbereich Senioren und vom städtischen Seniorenbüro und die vielen helfenden Hände vom DRK Sprockhövel, von der TSG, vom Turnverein Haßlinghausen, von der Freiwilligenbörse, von der Feuerwehr, vom AWO-Kreisverband EN-Süd, denen der Dank für das Engagement und für das Gelingen dieser Weihnachtsfeier ausgesprochen wurde.

Es gab viele Gespräche und ein unterhaltsames Programm auf der diesjährigen Senioren-Weihnachtsfeier 2022. (Foto: Höffken)

Nicht zu vergessen weitere Ehrenamtliche, die mithalfen bei der Bewirtung und Betreuung der Gäste.

Die Balletkinder der Musikschule, die Band „JazzConnection“, ein Akkordeon Solo von Silvia Busch, ein Klarinetten Duo und der Shanty-Chor Haßlinghausen boten ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm und stimmten die zahlreichen Seniorinnen und Senioren auf Weihnachten ein.

In der Pause wurden den Teilnehmenden der Weihnachtsfeier durch die Ratsmitglieder noch lokale Spirituosen ausgeschenkt. Ein schöner Nachmittag mit vorweihnachtlicher Gestaltung.

%d Bloggern gefällt das: