ENDLICH WIEDER EIN HEGGERSTRASSEN-FEST

Die obere Heggerstraße (Foto: Initiative Hattingern für Hattinger)

Hattingen- Die Anwohner der Heggerstraße freuen sich darauf, am Samstag, den 18. Juni die Heggerstraße sichtbar zu machen. Mit Musik, Essen und Getränken lädt die Initiative der oberen Heggerstraße „Von Hattingern für Hattinger“ alle Mitbürger zum Feiern ein und möchten mit fröhlichen Begegnungen ein paar sorglose Stunden miteinander verbringen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Einfach so, einfach gemeinsam

Ab 14 Uhr startet das Heggerstraßen-Fest mit dem Fanfarencorps der Karnevalsfreunde Hattingern/Bochum 2015 e.V.. Zusagen der Selbsthilfegruppe „Depressionen“ sowie das „Haus der Diakonie“ erfreut nicht nur den Organisatoren zum mitmachen und zum verweilen. Für die Kleinen Besucher steht das Spielmobil der Jugendförderung der Stadt Hattingen bereit und ein Zauberer wird Jung und Alt in die Welt der Magie entführen.

Mit dem Fest will die Initiative ein Zeichen setzen, dass auch die obere Heggerstraße lebendig ist. „Wir sind hier keine Kulisse, wir wohnen und leben wir“, ist von den Machern zu hören.

%d Bloggern gefällt das: